Glasbestimmung_V&K_Optik, Kuhnert, Optiker, Brille, Sonnenbrille, Gleitsichtbrille, Hörgeräte, Sehtest, Hörtest

Glasbestimmung

Wir erstellen ihr ganz persönliches Sehprofil

Fehlt Ihnen manchmal auch der richtige Durchblick? Dann liegt es bestimmt daran, dass Ihre Brillenstärke nicht mehr passt. In angenehmer, ruhiger Atmosphäre ermitteln wir mit Ihnen Ihre neuen Brillengläser.

Dazu nutzen wir die modernsten Geräte. Der Phoropter bietet uns alle Gläserstärken in einem kleinen Gerät. Sie brauchen nur durchzuschauen.

Wir beginnen mit der Ermittlung Ihrer Brillengläser für die Ferne und für die Nähe. Anschließend können wir mit Ihnen gemeinsam die perfekte Lösung für Ihren Sehanspruch finden und die dafür richtigen Brillengläser. Als Augenoptikermeister dürfen wir eigenständig Brillenglasbestimmungen bei Ihnen durchführen und fertigen Ihre neue Sehhilfe anschließend entsprechend an.

Die Dicke und das Gewicht eines Brillenglases werden durch verschiedene Faktoren bestimmt:

  • durch das Material (Brechnungsindex)
  • durch die Flächengestaltung (Radius der Vorder- und Hinterfläche)


Man unterscheidet zwischen Brillengläsern aus mineralischem Glas und Kunststoffglas. Heute werden ca. 90% aller Brillen mit Kunststoffgläsern verglast, da dieses Material leichter und bruchsicher ist und sich besonders für randlose Brillen hervorragend eignet. Es ist in vielen Farbvarianten erhältlich und kann auch für hohe Stärken sehr dünn gefertigt werden.

Die verschiedenen Brillenglastypen:

  • Einstärkengläser: scharfes Sehen in einem bestimmten Entfernungsbereich, Nähe oder Ferne
  • Mehrstärkengläser: scharfes Sehen in unterschiedlichen Entfernungen. Man unterscheidet dabei  zwischen Bifokal-, Trifokal- und Gleitsichtgläser.
  • Gleitsichtgläser: stufenlos scharfes Sehen in allen Entfernungen.
  • Gleitsichtgläser oder Progressivgläser bieten ein Höchstmaß an Sehkomfort und Ästhetik. Modernste Technik ermöglicht es, mehrere Sehbereiche ohne sichtbare Übergänge in einem einzigen Brillenglas unterzubringen.


Um die Vorteile dieser Gläser richtig nutzen zu können, ist eine individuelle fachgerechte Glasbestimmung und Anpassung besonders wichtig. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir für Ihre Sehgewohnheit und Ihren individuellen Sehkomfort ein „Sehprofil" um für Sie das optimale Glas zu bestimmen.